K o n z e r t e

Sonntag, 21.Oktober 2018
Konzertreihe "Junge Talente 2018"

golden square präsentieren ihr Debüt - Programm "Unquiet Thoughts".

Unruhige Gedanken. Fragen und Suchen nach einem Weg, innere Rastlosigkeit: Dies sind Zustände, die auch heute noch jeder kennt. Zwiespalt und Vereinigung im Einklang, die Suche nach Ruhe und Harmonie – Gedanken, die vielleicht auch Komponisten des 16. und 17. Jahrhunderts zum Schaffen mannigfaltiger Werke bewegten.

In diese Epoche fällt auch das goldene Zeitalter der englischen Geschichte. Bereits King Henry VIII., angeblich ein Liebhaber des Blockflötenconsorts, und Queen Mary I. waren Förderer der schönen Künste. Doch erreichte die englische Kultur erst während der Regierungszeit von Queen Elizabeth I. ihre volle Blüte. Bedeutende Persönlichkeiten wie William Shakespeare, John Dowland, Francis Bacon und Nicholas Hilliard gelten als wegweisend für die Entwicklung des englischen Nationalstils. Das golden square recorder consort lädt ein, sich in die klangliche und kompositorische Vielfalt der Musik dieser Zeit zu begeben.

Englische Consortmusik der elisabethanischen Zeit für vier Blockflöten.

Gespielt werden Consortinstrumente von Adriana Breukink.

Haydn-Raum, Wien

Mittwoch, 21.November 2018

golden square zu Gast bei "Mi Barrio"

golden square präsentieren ihr Debüt - Programm "Unquiet Thoughts".

Unruhige Gedanken. Fragen und Suchen nach einem Weg, innere Rastlosigkeit: Dies sind Zustände, die auch heute noch jeder kennt. Zwiespalt und Vereinigung im Einklang, die Suche nach Ruhe und Harmonie – Gedanken, die vielleicht auch Komponisten des 16. und 17. Jahrhunderts zum Schaffen mannigfaltiger Werke bewegten.

In diese Epoche fällt auch das goldene Zeitalter der englischen Geschichte. Bereits King Henry VIII., angeblich ein Liebhaber des Blockflötenconsorts, und Queen Mary I. waren Förderer der schönen Künste. Doch erreichte die englische Kultur erst während der Regierungszeit von Queen Elizabeth I. ihre volle Blüte. Bedeutende Persönlichkeiten wie William Shakespeare, John Dowland, Francis Bacon und Nicholas Hilliard gelten als wegweisend für die Entwicklung des englischen Nationalstils. Das golden square recorder consort lädt ein, sich in die klangliche und kompositorische Vielfalt der Musik dieser Zeit zu begeben.

Englische Consortmusik der elisabethanischen Zeit für vier Blockflöten.

Gespielt werden Consortinstrumente von Adriana Breukink.

Mi Barrio, Münzwardeingasse 2, 1060 Wien

Unter dem neuen Namen "Mi Barrio", zu Deutsch mein Stadtteil (Stadtviertel, Nachbarschaft), soll sich das alte Andino als gemeinschaftliche Wirkungsstätte aus unterschiedlichen kulturellen Bereichen und Angeboten präsentieren. Der erweiterte Name vermittelt Gemeinschaft und Zugehörigkeit. Das Barrio zählt in lateinamerikanischen Städten als kulturelles und gemeinschaftliches Zentrum für alle Arten von Aktivitäten.

vergangene Konzerte
Mittwoch, 25. Juli 2018, 19.30 Uhr
golden square zu Gast im Kunstverein Mönchengladbach, DE

MMIII Kunstverein Mönchengladbach

Künkelstraße 125, 41063 Mönchengladbach, DE

golden square präsentieren ihr Debüt - Programm "Unquiet Thoughts".

Englische Consortmusik der elisabethanischen Zeit für vier Blockflöten.

Gespielt werden Consortinstrumente von Adriana Breukink.

 
Sonntag, 22. Juli 2018, 18 Uhr
golden square zu Gast bei den Ehrenfelder Abendmusiken, Köln, DE

Versöhnungskirche Köln-Neuehrenfeld

Eisheiligenstraße 32-34, 50825 Köln, DE

golden square präsentieren ihr Debüt - Programm "Unquiet Thoughts".

Englische Consortmusik der elisabethanischen Zeit für vier Blockflöten.

Gespielt werden Consortinstrumente von Adriana Breukink.

 
Samstag, 21. Juli 2018, 19 Uhr
golden square zu Gast in Troisdorf, DE

Johanneskirche Troisdorf

Viktoriastraße 1, 53840 Troisdorf, DE

golden square präsentieren ihr Debüt - Programm "Unquiet Thoughts".

Englische Consortmusik der elisabethanischen Zeit für vier Blockflöten.

Gespielt werden Consortinstrumente von Adriana Breukink.

Samstag, 02. Juni 2018, 15 Uhr
Klassenkonzert der Klasse Prof. Carsten Eckert

Werke von Claude Debussy (Helder Tenor) und Maurizio Pisati (mit Elektronik).

Festsaal, Seilerstätte 26, 1010 Wien

Universität für Musik und darstellende Künste Wien

Samstag, 26. Mai 2018, 19.30 Uhr
Wohnzimmerkonzert mit golden square
Recorder Sessions hosted by Eva Leonie Fegers

golden square präsentieren ihr Debüt - Programm "Unquiet Thoughts".

Englische Consortmusik der elisabethanischen Zeit für vier Blockflöten.

Gespielt werden Consortinstrumente von Adriana Breukink.

Samstag 12. Mai 2018, 15 Uhr
Klassenkonzert der Klasse Prof. Carsten Eckert

Claude Debussy: Syrinx (auf dem Helder Tenor)

Fanny-Hensel-Saal, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

Universität für Musik und darstellende Künste Wien

 ©Alina Loewenich

mail@alinaloewenich.com

Köln und Wien